EMV-Kamera CE-CAM HD 10

Mit unserem EMV-Kamerasystem CE-CAM HD 10 können Sie Ihr EUT in Full HD-Auflösung überwachen. Das Kameramodul ist speziell auf den EMV-Bereich zugeschnitten und bietet eine hohe Dynamik, um sowohl bei hellen Freifeldversuchen als auch in dunklen EMV-Kammern sehr gute Bilder aufzunehmen. Die Kamera und der zugehörige Schwenk-/Neigekopf werden komfortabel über einen Computer gesteuert.

Was leistet die CE-CAM HD 10?

Bisher musste die Bewertung der Reaktion des Prüflings auf die Störgröße durch visuelle Beobachtung des Prüflings durch einen Testingenieur erfolgen. Gerade bei Langzeituntersuchungen ist dieses Verfahren mit einem erheblichen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Neben dem Nachteil der monotonen Arbeit stellt dieses Verfahren eine Fehlerquelle durch die fast zwangsläufig auftretenden Ablesefehler dar. Das kompakte innovative Kamerasystem CE-CAM HD10 kann diese Nachteile durch die optionale Integration einer digitalen Bildverarbeitung umgehen. Eine spezialisierte Bildverarbeitungssoftware ermöglicht die automatische Auswertung der Bilder. Über die Anbindung an die EMV-Steuerungssoftware können automatisch erkannte Fehlersituationen den Prüfverlauf beeinflussen. Dies führt zu einer starken Entlastung des Prüfingenieurs.

Passend zur CE-CAM HD 10 bieten wir die speziell darauf abgestimmte Software CE-CAM Vision an.

Technische Daten im Überblick:

  • Unkomprimierte Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel)
  • 1/2,8” Exmor CMOS Sensor
  • 63,7° (Weitwinkel) bis 2,3° (Tele) horizontaler Bildwinkel
  • 30x optischer Zoom
  • Spezielles Design für Anwendungen im EMV-Bereich
  • Störfestigkeit 100V/m bis 18 GHz (Optional 200 V/m, 400 V/m oder 600 V/m)
  • View-DR Technologie
  • Abmessungen (ohne Schwenk-/Neigekopf): 75mm x 85mm x 275mm (BxHxT)
  • Gewicht (ohne Schwenk-/Neigekopf) :1,2 kg
  • Menüsprachen: Deutsch und Englisch
  • Steuerung über Computer von Kamera und zugehörigem Schwenk-/Neigekopf